Besseres Ranking durch viele indexierte Seiten?

Steigt meine Website im Ranking, wenn ich viele indexierte Seiten in meiner Suchmaschine (hier respektive Google) habe? Diese Frage hat jemand ebenfalls an Google Guru Matt Cutts gestellt. In diesem Artikel zeige ich dir die Antwort, und was es zu beachten gilt.

 

Erhalte ich ein besseres Ranking durch viele indexierte Seiten?

Der Gedanke, dass eine Website besser rankt wenn viele Seiten im Index der Suchmaschine sind, ist gar nicht mal abwegig. Schließlich könnte man annehmen, dass sich die Keywords breiter streuen, wenn man viele Seiten im Index von Google & Co hat. So kann man dann von den Suchanfragen der Nutzer profitieren.

Google-Guru Matt Cutts hat die Frage ebenfalls in seinem Fragekatalog erhalten. Nachfolgend seine Video-Antwort dazu:

 

 

Die Antwort auf die Frage beantworten Matt Cutts mit den Worten:

Ich würde nicht davon ausgehen, dass Webseiten mit mehr indexierten Seiten automatisch höhere Rankings erhalten. Das ist nicht der Fall.

 

Erhalte ich also ein besseres Ranking durch wenig indexierte Seiten?

Auch diese Frage würde Matt Cutts vermutlich ähnlich beantworten. In seiner oben verlinkten Video-Antwort holt er zu der Thematik noch ein wenig weiter aus. Matt Cutts sagt, dass viele indexierte Seiten nicht automatisch ein höheres Ranking bedeuten. Mehr indexierte Seiten einer Website bedeuten in seinen Augen oftmals auch einen höheren Page Rank. Der höhere Page Rank der Website wiederum führt dazu, dass die Website durch Google „intensiver“ durchsucht wird.

Darüber hinaus ist es genau so wie weiter oben schon vermutet. Viele indexierte Seiten bedeuten auch eine höhere Vielfalt an Keyword-Kombinationen. Diese nennt man auch Long-Tail. Diese Vielfalt wird natürlich auch von Google & Co gesehen und indexiert. Dementsprechend landet die Website am Ende auch häufiger in den Suchergebnissen.

Allerdings, und das ist die Crux an der Sache: Am Ende kommt es immer auf den Inhalt an. Qualität statt Quantität ist hier die Devise. Wenn Google erkennt, dass mit dem Content nur Keyword-Spam betrieben wird, nutzen einem auch viele indexierte Seiten nichts. Diese verschwinden dann entsprechend weit hinten in den Suchergebnisseiten, da Google dies erkennt.

 

Fazit

Das Ranking der eigenen Website hängt nicht von der Anzahl der indexierten Seiten ab. Hast du viele einzelne Seiten, bietest aber nur Thin Content, rankst du nicht gut. Hast du wenige Seiten auf denen du nichts bieten kannst, rankst du auch nicht gut. Qualität geht bei Google vor Quantität. Bei anderen Suchmaschinen ist das ähnlich.


Dir gefällt dieser Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.