Link-Counter mit PHP und MySQL

Mittels PHP und einer Datenbank lässt sich ein eigener Link-Counter erstellen. Ein solcher Counter ist dann sinnvoll, wenn du bspw. wissen möchtest, wie oft jemand eine Datei von deiner Website heruntergeladen hat. Auch andere Szenarien sind Denkbar. So könntest du auch generell zählen lassen, wie häufig ein bestimmter Link angeklickt wurde.

In diesem Artikel kannst du nachlesen, wie du mit Hilfe von PHP und MySQL einen eigenen Link-Counter erstellen kannst.

 

Schritt 1: Datenbankstruktur anlegen

Zuerst musst du, bspw. mit phpMyAdmin, eine entsprechende Struktur in deiner Datenbank anlegen.

 

Beispiel:

CREATE TABLE `counter` (
 `id` INT( 10 ) UNSIGNED NOT NULL AUTO_INCREMENT ,
 `url` VARCHAR( 255 ) NOT NULL ,
 `count` INT( 11 ) NOT NULL ,
 PRIMARY KEY ( `id` )
 ) TYPE = MYISAM COMMENT = 'Link-Counter Tabelle';

 

Schritt 2: Link-Counter anlegen

Wenn die Struktur der Datenbank steht, kannst du nun den Counter anlegen. Erstelle dazu eine PHP-Datei und benenne diese bspw. „count.php“. Folgendes PHP Script musst du dabei in diese Datei eintragen.

 

Beispiel:

<?php
 // Zugangsdaten für die Datenbank
 $host  = "localhost";
 $user  = "user";
 $pass  = "passwort";
 $datab = "datenbankname";
 $table = "counter";
 // Die per GET übergebene URL einlesen und datenbanksicher machen
 $url = addslashes($_GET['url']);
 // Verbindung zum MySQL-Server aufbauen
 $db = @mysql_connect($host, $user, $pass);
 if ($db) {
     if (@mysql_select_db($datab, $db)) {
         // Eintrag fuer die übergebene URL um 1 erhöhen.
         $query = "UPDATE $table SET count = count + 1 WHERE url = '$url'";
         @mysql_query($query);
        // Überprüfung, ob noch kein Eintrag für URL vorhanden ist
         if (mysql_affected_rows() == 0) {
             $sql_insert = "INSERT INTO $table (url, count) VALUES ('$url', '1')";
             @mysql_query($sql_insert);
         }
     }
 }
 // Auf übergebene URL weiterleiten
 header("Location: ". $_GET['url']);
?>

 

Schritt 3: Den Counter in die Website einbinden

Um nun den Counter zu aktivieren, musst du diesen schließlich noch in die Website einbinden. Dies geht nach dem folgenden Schema.

 

Beispiel:

<a href="count.php?url=http://www.example.org/download.zip">Download</a>

 

Damit wäre der Counter fertig gestellt und kann seine Arbeit beginnen. Er zählt nun, wie häufig dieser Link angeklickt wurde und speichert das Ergebnis in der Datenbank ab. In deiner Datenbank kannst du nun sehen, wie häufig der Link benutzt wurde.

 


Dir gefällt dieser Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.