Dateigröße eines Downloads anzeigen

Es kann in vielen Situationen nützlich sein, dem Nutzer einer Website die Dateigröße eines Downloads anzuzeigen. Das gilt dabei besonders dann, wenn du ein Download Portal o.ä. betreibst. Aber auch so schadet diese Information nicht. Schließlich gehen viele Leute auch häufig mit ihren Mobilgeräten ins Internet. Hier ist die Information über die Dateigröße eines Downloads besonders auch in Hinblick auf das eingeschränkte Datenvolumen interessant.

In diesem Artikel stelle ich dir daher ein Script vor, mit dem du die Dateigröße eines Downloads anzeigen lassen kannst.

 

Mit PHP die Dateigröße eines Downloads anzeigen

Um die Größe des Downloads anzuzeigen, musst du zunächst das folgende PHP Script an den Anfang deiner Website einbauen. Das Script muss dabei genau zu Beginn des Quellcodes in die Seite eingefügt werden.

 

Beispiel:

<?php
 
 function downloadsize($URL)
 {
     $Groesse = filesize($URL);
 
     if($Groesse < 1000)
     {
         return number_format($Groesse, 0, ",", ".")." Bytes";
     }
     elseif($Groesse < 1000000)
     {
         return number_format($Groesse/1024, 0, ",", ".")." kB";
     }
     else
     {
         return number_format($Groesse/1048576, 1, ",", ".")." MB";
     }
 }
 
 ?>

 

Hast du das Script richtig eingebunden, kannst du dir die Größe des Downloads schließlich anzeigen lassen. Damit das funktioniert, musst du dazu noch die Ausgabefunktion einfügen.

 

Beispiel:

<a href="downloads/download1.zip">Download</a> <?php echo downloadsize("downloads/download1.zip"); ?>
<a href="downloads/download2.zip">Download</a> <?php echo downloadsize("downloads/download2.zip"); ?>

 

Die PHP Funktion echo downloadsize sorgt schließlich für die Anzeige der Dateigröße. Die Funktion könntest du darüber hinaus auch zu anderen Elementen hinzufügen. Du musst sie dabei nicht zwingend direkt neben dem Link einfügen. Was das angeht, bist du schlussendlich frei in der Entscheidung. Allerdings solltest du dir überlegen, wo genau die Anzeige Sinn macht.

Im Übrigen kannst du einen Link auch automatisch mit einer Grafik versehen. Dazu ist nur etwas CSS nötig. So könntest du gleichzeitig auch noch deinen Downloadlink mit einer Grafik visualisieren. Hierdurch kann der Nutzer direkt sehen, dass es sich um einen Downloadlink handelt.

 


Dir gefällt dieser Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.