Das Änderungsdatum einer Datei anzeigen

Es kann durchaus für einige Anwendungsfälle sinnvoll sein, das letzte Änderungsdatum einer Datei anzeigen zu lassen. Dies kann bspw. bei einem Download-Portal der Fall sein. Aber auch das Datum der letzten Änderung eines Artikels in einem Blog.

Wie du dabei mit einem PHP Script das Änderungsdatum einer Datei anzeigen lassen kannst, zeige ich dir in diesem Artikel.

 

Mit PHP das Änderungsdatum einer Datei anzeigen

Mit dem nachstehenden PHP-Script kannst du eine Anzeige für das letzte Änderungsdatum einer Datei generieren. Möchtest du es für Artikel in deinem Blog einsetzen, gibt es dabei aber eine Einschränkung. Das Script funktioniert nur dann, wenn es tatsächlich eine Datei auslesen kann. Du müsstest somit statische HTML- oder PHP-Seiten auf deinem Webserver liegen haben, damit das Script dann funktioniert.

 

Beispiel:

<?php
 $filetime=filemtime($_SERVER['PHP_SELF']);
 // Zeit der letzten Änderung der Datei
 $monate=array("Januar","Februar","März","April","Mai","Juni","Juli",
 "August","September","Oktober","November","Dezember");
 // Array für die deutschen Monatsnamen
 echo date("d. ", $filetime);
 // Ausgabe des Tages
 echo $monate[date("n",$filetime)-1];
 // Ausgabe des deutschen Monates
 echo date(" y",$filetime);
 // Ausgabe des Jahres
 echo " - ".date("H:i",$filetime);
 // Ausgabe der Zeit
 ?>

 

Erklärung:

Das Script liest dabei das eigene Änderungsdatum aus. Möchtest du das Datum einer anderen Datei anzeigen lassen, musst du anstelle von $filetime=filemtime($_SERVER['PHP_SELF']); einfach $filetime=filemtime("download.zip"); einsetzen. Somit liest das Script dann  die Zeit der anderen Datei aus.

Wie bereits geschrieben, funktioniert das Script nur dann, wenn auch tatsächlich eine Datei vorliegt. Wenn du also ein CMS für deine Website benutzt, wirst du dieses Script somit nicht für eigene Artikel nutzen können. Wobei dann meist das Template des CMS ohnehin schon eine entsprechende Funktion mitbringt.

 


Dir gefällt dieser Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.