Besucher automatisch auf die Startseite umleiten

Mit Hilfe eines kleinen JavaScripts kannst du deine Besucher automatisch auf die Startseite umleiten. Das geschieht dabei immer dann, wenn der Nutzer durch eine andere Website oder bspw. durch Google auf deine Seite gelangt.

Das Script sieht anhand des Referrers, ob der Nutzer durch eine fremde Website bei dir gelandet ist. Der Referrer überträgt sich dabei beim Wechsel zwischen zwei Seiten automatisch.

 

Besucher mit JavaScript auf die Startseite umleiten

Mit dem folgenden Script kannst du die Nutzer auf die Startseite umleiten.

 

Beispiel:

<html>
 <head>
  <script language="JavaScript">
  <!--
  if(document.referrer.substring(0,28) != "https://webmasterparadies.de")
  {
     window.location.href = "https://webmasterparadies.de";
  }
  //-->
  </script>
  <title>Besucher automatisch auf die Startseite umleiten</title>
 </head>
 <body>
  
 
 </body>
 </html>

 

Erklärung:

Das JavaScript muss nun in jede einzelne Seite deiner Website eingebaut werden, wenn es von überall aus funktionieren soll. Die Startseite ist hiervon natürlich ausgenommen. Bitte achte darauf, bei der Funktion substring(...) den zweiten Parameter anzupassen. Hier kommt dabei die Anzahl der Zeichen rein, die deine Domain hat. Im Beispiel oben habe ich https://webmasterparadies.de verwendet. Diese URL besteht aus 28 Zeichen.

 

Wichtiger Hinweis

Besonders die Nutzer, die durch Google auf deine Website gelangen, interessieren sich primär für die Inhalte, die sie gefunden haben. Werden diese Nutzer nun automatisch auf die Startseite umgeleitet, könnten sie deine Seite u.U. jedoch sofort wieder verlassen! Behalte das im Hinterkopf, wenn du das Script einsetzt.

Natürlich gibt es auch Websites, bei denen der Einsatz eines solchen Scriptes durchaus gerechtfertigt ist. Bietest du jedoch Inhalte für deine Nutzer explizit an, solltest du dieses Script auf keinen Fall nutzen. Andernfalls verärgerst du deine Nutzer hierdurch nur.

 


Dir gefällt dieser Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.