Tooltips für HTML-Tags

Mit einem zusätzlichen Attribut kannst du in HTML sehr leicht einen Tooltip erstellen. Dieser Tooltip erscheint nur dann, wenn der Anwender mit der Maus über das Element fährt, welches den Tooltip enthält. Es wird dann meist als kleines, gelbes Fenster neben dem Mauszeiger angezeigt.

 

Tooltip erstellen

Um ein HTML-Element mit einem Tooltip zu versehen, musst du lediglich das Attribut title="..." einfügen.

 

Code-Beispiel:

<a href="https://webmasterparadies.de" title="Zu Webmasterparadies.de wechseln">Webmasterparadies.de</a>

 

Erläuterung:

Das obige Beispiel erzeugt einen Link. Fährt der Anwender nun mit dem Mauszeiger über diesen Link, erscheint als Tooltip „Zu Webmasterparadies.de wechseln“.

 

Verwendung des title-Attributs

Das Attribut title="..." kann in den meisten HTML-Tags eingebunden werden. Man nutzt es, um dem Anwender weitere Informationen zu einem Element zur Verfügung zu stellen.

Beispielsweise erläutert man Abkürzungen mit dem title-Attribut (<abbr title=“World Wide Web“>WWW</abbr>). Du darfst das Attribut dabei nicht für Werbung oder anderen Spam verwenden. Suchmaschinen können die Inhalte des title-Attributs auswerten. Somit sind die Suchmaschinen in der Lage, ein Element weiter in den Kontext der Website einzuordnen. Dies ist aus SEO-Sicht durchaus relevant.

 


Dir gefällt dieser Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.