Sonderzeichen in HTML richtig auszeichnen

Für einen validen HTML-Code ist es unabdingbar, Sonderzeichen in HTML richtig auszuzeichnen. Dies ist auch für den Einsatz vieler Scripte erforderlich, da es sonst zu Fehlinterpretationen kommt. Das wiederum führt dann zu Problemen bei der Ausführung des Scripts.

Browser und andere Programme sind ebenfalls auf eine korrekte Auszeichnung der Sonderzeichen im HTML Code angewiesen. Damit keine Fehler auftreten, ist dazu ein Valider HTML Code sehr wichtig.

Aus diesem Grund habe ich hier dazu Liste mit Sonderzeichen für dich bereit gestellt. Darüber hinaus stelle ich dir auch sowohl deren Bedeutung, als auch die richtige HTML Kodierung vor. Somit kannst du ganz einfach den HTML Code für das gewünschte Sonderzeichen kopieren und in deine Website einfügen. Dadurch zeichnest du die Sonderzeichen richtig aus.

 

Sonderzeichen in HTML richtig nutzen

Welche Sonderzeichen in HTML es gibt, zeige ich dir dabei in den folgenden Tabellen. Darüber hinaus gibt es eine kurze Beschreibung sowie die richtige Kodierung.

 

HTML-eigene Zeichen

Zeichen Beschreibung Name in HTML
Anführungszeichen oben "
& Ampersand-Zeichen, kaufmännisches Und &
< öffnende spitze Klammer &lt;
> schließende spitze Klammer &gt;

 

 

Zeichen für die Kodierung ISO 8859-1

Zeichen Beschreibung Name in HTML
Erzwungenes Leerzeichen &nbsp;
¡ umgekehrtes Ausrufezeichen &iexcl;
¢ Cent-Zeichen &cent;
£ Pfund-Zeichen &pound;
¤ Währungszeichen &curren;
¥ Yen-Zeichen &yen;
¦ durchbrochener Strich &brvbar;
§ Paragraph-Zeichen &sect;
¨ Pünktchen oben &uml;
© Copyright-Zeichen &copy;
ª Ordinal-Zeichen weiblich &ordf;
« angewinkelte Anführungszeichen links &laquo;
¬ Verneinungs-Zeichen &not;
bedingter Trennstrich &shy;
® Registriermarke-Zeichen &reg;
¯ Überstrich &macr;
° Grad-Zeichen &deg;
± Plusminus-Zeichen &plusmn;
² Hoch-2-Zeichen &sup2;
³ Ein Hoch-3-Zeichen &sup3;
´ Akut-Zeichen &acute;
µ Mikro-Zeichen &micro;
Absatz-Zeichen &para;
· Mittelpunkt &middot;
¸ Häkchen unten &cedil;
¹ Hoch-1-Zeichen &sup1;
º Ordinal-Zeichen männlich &ordm;
» angewinkelte Anführungszeichen rechts &raquo;
¼ ein Viertel &frac14;
½ ein Halb &frac12;
¾ drei Viertel &frac34;
¿ umgekehrtes Fragezeichen &iquest;
À Großes A mit accent grave (Gravis) &Agrave;
Á Ein großes A mit accent aigu (Akut) &Aacute;
 Großes A mit Zirkumflex &Acirc;
à A mit Tilde &Atilde;
Ä Großgeschriebenes A Umlaut &Auml;
Å Ein A mit Ring &Aring;
Æ A mit legiertem E &AElig;
Ç C mit Häkchen &Ccedil;
È E mit accent grave (Gravis) &Egrave;
É Großes E mit accent aigu (Akut) &Eacute;
Ê Ein großes E mit Zirkumflex &Ecirc;
Ë E Umlaut &Euml;
Ì I mit accent grave (Gravis) &Igrave;
Í I mit accent aigu (Akut) &Iacute;

 


Anzeige


 

Weitere Zeichen für die Kodierung ISO 8859-1

 

Zeichen Beschreibung Name in HTML
Î Großes I mit Zirkumflex &Icirc;
Ï Ein I Umlaut &Iuml;
Ð großes Eth (isländisch) &ETH;
Ñ N mit Tilde &Ntilde;
Ò O mit accent grave (Gravis) &Ograve;
Ó Großes O mit accent aigu (Akut) &Oacute;
Ô Ein O mit Zirkumflex &Ocirc;
Õ O mit Tilde &Otilde;
Ö O Umlaut &Ouml;
× Mal-Zeichen &times;
Ø O mit Schrägstrich &Oslash;
Ù U mit accent grave (Gravis) &Ugrave;
Ú Großes U mit accent aigu (Akut) &Uacute;
Û U mit Zirkumflex &Ucirc;
Ü Großes U Umlaut &Uuml;
Ý Y mit accent aigu (Akut) &Yacute;
Þ großes Thorn (isländisch) &THORN;
ß scharfes S &szlig;
à a mit accent grave (Gravis) &agrave;
á Kleines a mit accent aigu (Akut) &aacute;
â Ein kleines a mit Zirkumflex &acirc;
ã a mit Tilde &atilde;
ä Ein a Umlaut &auml;
å a mit Ring &aring;
æ Kleines a mit legiertem e &aelig;
ç c mit Häkchen &ccedil;
è e mit accent grave (Gravis) &egrave;
é Kleines e mit accent aigu (Akut) &eacute;
ê e mit Zirkumflex &ecirc;
ë Ein e Umlaut &euml;
ì i mit accent grave (Gravis) &igrave;
í i mit accent aigu (Akut) &iacute;
î Kleines i mit Zirkumflex &icirc;
ï i Umlaut &iuml;
ð kleines Eth (isländisch) &eth;
ñ n mit Tilde &ntilde;
ò o mit accent grave (Gravis) &ograve;
ó Kleines o mit accent aigu (Akut) &oacute;
ô o mit Zirkumflex &ocirc;
õ Ein kleines o mit Tilde &otilde;
ö o Umlaut &ouml;
÷ Divisions-Zeichen &divide;
ø o mit Schrägstrich &oslash;
ù u mit accent grave (Gravis) &ugrave;
ú Ein kleines u mit accent aigu (Akut) &uacute;
û u mit Zirkumflex &ucirc;
ü Kleines u Umlaut &uuml;
ý y mit accent aigu (Akut) &yacute;
þ kleines Thorn (isländisch) &thorn;
ÿ y Umlaut &yuml;

 

 

Diverse Symbole

Zeichen Beschreibung Name in HTML
Bullet-Zeichen &bull;
Trademark-Zeichen &trade;
Euro-Zeichen &euro;

 

 

Lateinisch erweitert

Zeichen Beschreibung Name in HTML
ΠOE-Ligatur &OElig;
œ oe-Ligatur &oelig;
Š S mit Hatschek (Caron) &Scaron;
š s mit Hatschek (Caron) &scaron;
Ÿ Y Umlaut &Yuml;
ƒ Funktion &fnof;

 

 

Interpunktion

Zeichen Beschreibung Name in HTML
Gedankenstrich Breite n &ndash;
Gedankenstrich Breite m &mdash;
einfaches Anführungszeichen links &lsquo;
einfaches Anführungszeichen rechts &rsquo;
Ein einfaches low-9-Zeichen &sbquo; (ist korrekt, nicht &bsquo;)
doppeltes Anführungszeichen links &ldquo;
Anführungszeichen rechts &rdquo;
doppeltes low-9-Zeichen rechts &bdquo;
Kreuz &dagger;
Doppelkreuz &Dagger;
Horizontale Ellipse (Auslassungszeichen) &hellip;
Promille &permil;
angewinkeltes einzelnes Anf.zeichen links &lsaquo;
angewinkeltes einzelnes Anf.zeichen rechts &rsaquo;

 

 

Diakritische Zeichen

Zeichen Beschreibung Name in HTML
ˆ Zirkumflex &circ;
˜ kleine Tilde &tilde;

 


Dir gefällt dieser Artikel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.