Navigationsmenü mit unterschiedlichen Farben

CSS bietet unglaublich viele Möglichkeiten, die eigene Website ansprechend zu gestalten. So ist es sogar möglich, Farben anhand der Position in einer Liste zu vergeben. Damit lässt sich zum Beispiel ein farbenfrohes Navigationsmenü mit unterschiedlichen Farben erstellen.

Wie das funktioniert zeige ich dir im folgenden Artikel.

Weiterlesen …Navigationsmenü mit unterschiedlichen Farben

Tabreiter mit CSS erstellen

Es ist im Grunde genommen ganz einfach möglich, verschiedene Tabreiter mit CSS zu erstellen. Dadurch lassen sich Inhalte leichter organisieren. Neue Unterseiten musst du außerdem nicht mehr erstellen. Der Betrachter kann dann ganz bequem per Registerreiter zu den verschiedenen Inhalten wechseln.

Ich zeige dir dazu in diesem Artikel, wie du Tabreiter mit CSS erstellen und in deine Website einbauen kannst.

Weiterlesen …Tabreiter mit CSS erstellen

Verschachtelter Verzeichnisbaum

Ein verschachtelter Verzeichnisbaum kann im Grunde genommen durchaus nützlich sein. Zwar kommt es natürlich auf den Einsatzzweck an, aber es gibt durchaus sinnvolle Möglichkeiten zur Anwendung. Dabei ist auch gar nicht schwer, einen verschachtelten Verzeichnisbaum zu erstellen. Du benötigst nicht einmal JavaScript dafür. CSS reicht hingegen völlig aus.

Wie das ganze Funktioniert, erkläre ich dir im Folgenden Artikel.

Weiterlesen …Verschachtelter Verzeichnisbaum

Unschärfe-Effekt mit CSS erzeugen

Mit CSS ist es möglich, einen Effekt zu erzeugen, der Text verschwommen darstellen lässt. Mit etwas Kreativität lässt sich dadurch ein netter Unschärfe-Effekt auf der eigenen Website erzeugen. Häufig stößt man bei diesem Effekt auch auf den englischen Begriff „blur“.

In diesem Artikel zeige ich dir, wie du dabei einen Blur-Effekt auf deiner Website selbst erzeugen kannst.

Weiterlesen …Unschärfe-Effekt mit CSS erzeugen

Interne Verlinkung überprüfen

Nicht nur für die Besucher deiner Webseite ist eine korrekte, interne Verlinkung wichtig. Gerade im Bereich der Suchmaschinenoptimierung schenkt man der internen Verlinkung einer Webseite verhältnismäßig oft wenig Beachtung. Dabei muss man wissen: Auch interne Links vergeben den sogenannten „Link Juice“. Die Autorität der verlinkenden Seite wird weitergegeben.

In diesem Artikel zeige ich dir, wie du die interne Verlinkung deiner Webseite optimieren, prüfen und korrigieren kannst.

Weiterlesen …Interne Verlinkung überprüfen

Responsive Webdesign Teil 4: Responsive Design testen

Nachdem du nun dein Responsive Design erstellt hast, möchtest du es sicherlich auch auf verschiedenen Geräten testen wollen. Nun hast du allerdings nicht unbedingt immer verschiedene, mobile Geräte zur Hand, um dein Responsive Design testen zu können.

Aber es gibt Abhilfe. In diesem Artikel stelle ich dir einige Internet Dienste vor, mit denen du dein Responsive Webdesign testen kannst.

Weiterlesen …Responsive Webdesign Teil 4: Responsive Design testen