Datenschutzerklärung

Webmasterparadies.de ist eine Website, auf der ich als Privatperson dir verschiedene Tipps und Tricks rund um das Erstellen von Webseiten mit an die Hand geben möchte.

Auch wenn diese Website für mich nur ein Hobby ist, nehme ich den Datenschutz meiner Leser sehr ernst. Generell ist die Nutzung dieser Website ohne die Angabe von persönlichen Daten möglich. Allerdings ist es für manche Funktionen (z.B. das Kommentieren eines Beitrags) technisch notwendig, dass einige deiner Daten gespeichert werden. Auch für statistische Zwecke erhebe ich Daten von dir als Leser. Dies geschieht jedoch anonymisiert und kann niemals einer bestimmten Person zugeordnet werden.

Diese Speicherung und die daraus resultierende Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt selbstverständlich unter Berücksichtigung der aktuellen gesetzlichen Grundlagen. An den Stellen, wo es notwendig ist, hole ich die Erlaubnis für die Speicherung der Daten von den Lesern ein.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz Grundverordnung und weiteren gültigen Datenschutzbestimmungen. Weiter habe ich alle nötigen technischen uns organisatorischen Maßnahmen umgesetzt, um einen lückenlosen Schutz für die verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchte ich einen Einblick geben, was mit den personenbezogenen Daten passiert, wenn du diese bei der Nutzung der Seite oder deren Funktionen eingibst.

 

Datenerfassung auf Webmasterparadies.de

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Die Kontaktdaten kannst du dir im Impressum ansehen.

 

Wie werden die Daten erfasst?

Daten werden auf dieser Website auf zwei Arten erfasst. Zum einen werden sie dadurch erhoben, dass die Daten von dir mitgeteilt werden. Dies erfolgt beispielsweise beim Verfassen eines Kommentars.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website erfasst, bspw. durch die IT-Systeme des Hosters dieser Website. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Browser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Zugriffs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald du diese Website betrittst.

 

Wofür werden diese Daten genutzt?

Einige Daten werden erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten werden zur Analyse deines Nutzerverhaltens verwendet. Die Analyse der Nutzerdaten erkläre ich im Abschnitt „Datenschutzerklärung für die Nutzung von Matomo“ genauer.

 

Welche Rechte hast du bezüglich deiner Daten?

Du hast jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck deiner gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Du hast außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz kannst du dich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden. Des Weiteren steht dir ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Weitere Informationen dazu findest du unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit deiner ausdrücklichen Einwilligung möglich. Du kannst eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an mich. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, Daten, die ich auf Grundlage deiner Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeite, an dich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern du die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangst, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

Recht auf Auskunft und Löschung der Daten

Im Rahmen der Nutzung dieser Website besteht die Möglichkeit zur Abgabe von Kommentaren. Diese Kommentare werden öffentlich im Kommentarbereich angezeigt und bleiben dort in der Regel so lange bestehen, bis der kommentierte Inhalt gelöscht wird oder Kommentare aufgrund einer Rechtsverletzung entfernt werden müssen.

Selbstverständlich hast du das Recht dazu, deine personenbezogenen Daten zu löschen (Recht auf Vergessen werden). Kontaktiere mich dazu einfach über die im Impressum angegebenen Kontaktmöglichkeiten, bspw. via E-Mail.

 

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die du an mich als Seitenbetreiber sendest, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in deiner Browserzeile.

Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die du an uns übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, diese Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die dein Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende deines Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf deinem Endgerät gespeichert, bis du diese löschst. Diese Cookies ermöglichen es uns, deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlaubst, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Du kannst viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com verwalten.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von dir erwünschter Funktionen (z.B. um deine abgegebenen aber noch nicht freigeschalteten Kommentare zu sehen) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo (ehemals als Piwik bekannt). Matomo erlaubt es mir, die Besucherströme dieser Website zu analysieren. Matomo hilft mir dabei zu verstehen, wie ein Besucher auf diese Website gekommen ist (bspw. über den sogenannten Referrer), auf welche Seiten wie häufig und wie lange zugegriffen wird oder welcher Browser zur Ansicht verwendet wurde. Diese Daten helfen mir dabei, das Angebot auf dieser Website zu verbessern. Ich kann so erkennen, welche Beiträge am interessantesten sind, wo ich ggf. die Navigation verbessern kann oder ob ich technische Voraussetzungen schaffen muss, damit auch alte Browser diese Website fehlerfrei darstellen können.

Deine IP-Adresse wird vor Speicherung der Analysedaten automatisch anonymisiert. Matomo wurde darüber hinaus so konfiguriert, dass auch nur die anonymisierte IP-Adresse für die Aufbereitung der Daten genutzt wird. Ebenfalls beachtet Matomo die „Do-not-track“-Einstellung deines Browsers.

Matomo verwendet so genannte „Cookies“. Was ein Cookie ist, wurde weiter oben bereits erläutert. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Zusammenlegung der durch die von Matomo erhobenen Daten mit anderen Diensten erfolgt ebenfalls nicht.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; ich weise jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Wenn du mit der Speicherung und Nutzung deiner Daten nicht einverstanden bist, kannst du die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in deinem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn du deine Cookies löscht hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch dieser Seite wieder aktiviert werden.

 

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

 

Datenschutzerklärung zur Verwendung des Shariff-Plugins

Die Inhalte auf dieser Webseite können datenschutzkonform in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Google+ geteilt werden. Diese Seite nutzt dafür die Komponente „Shariff“.

Dieses Tool stellt den direkten Kontakt zwischen den Netzwerken und dir als Nutzer erst dann her, wenn du aktiv auf einen dieser Button klickst.

Eine automatische Übertragung von Nutzerdaten an die Betreiber dieser Plattformen erfolgt durch dieses Tool nicht. Bist du bei einem der sozialen Netzwerke angemeldet, erscheint bei der Nutzung der Social-Buttons von Facebook, Google+1, Twitter & Co. ein Informations-Fenster, in dem du den Text vor dem Absenden bestätigen kannst.

Du kannst somit die Inhalte dieser Seite datenschutzkonform in sozialen Netzwerken teilen, ohne dass komplette Surf-Profile durch die Betreiber der Netzwerke erstellt werden.

Shariff wurde für die deutsche Computerzeitschrift c’t entwickelt und wird über die GitHub, Inc. publiziert.

Entwickler der Komponente ist GitHub, Inc. 88 Colin P. Kelly Junior Street, San Francisco, CA 94107, USA.

Weitere Informationen zur Shariff-Komponente werden von der Computerzeitschrift c’t unter http://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschutz-und-Social-Media-Der-c-t-Shariff-ist-im-Einsatz-2470103.html bereitgehalten.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich deiner IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird deine IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser Software verhindern; ich weise jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Bearbeitung der über dich erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

Datenschutzerklärung für den Kommentarbereich

Abgabe von Kommentaren

Auf dieser Website biete ich dir die Möglichkeit, deine Gedanken, Ideen oder Nachfragen zu einem Artikel in Form eines Kommentars unter dem jeweiligen Artikel zu posten. Die Kommentare bleiben in der Regel so lange sichtbar und gespeichert, bis der Artikel entfernt wird oder aber ein Kommentar aufgrund einer Rechtsverletzung entfernt werden musste.

Hinterlässt du einen Kommentar auf dieser Internetseite, werden gewisse personenbezogene Daten erhoben und gespeichert. Darunter fällt natürlich zunächst einmal der Kommentar an sich. Aber auch der von dir gewählte Name / Pseudonym, sowie deine Website-URL. Zudem wird der Zeitpunkt des Kommentars (Datum und Uhrzeit) gespeichert.

Es besteht aber keine Pflicht, diese Angaben zu tätigen. Du kannst einen Kommentar auch ohne Angabe dieser Daten speichern. Als Benutzername wird dann automatisch „Anonym“ eingesetzt. Darüber hinaus wurde der Wordpress-Kommentarbereich so konfiguriert, dass deine IP-Adresse nicht gespeichert wird. Eine E-Mail-Adresse kannst du ebenfalls nicht angeben.