Datenschutzerklärung

Webmasterparadies.de ist eine Website, auf der ich als Privatperson für dich verschiedene Tipps und Tricks rund um das Erstellen von Websites mit an die Hand geben möchte.

Auch wenn diese Website für mich nur ein Hobby ist, nehme ich den Datenschutz meiner Leser – und somit auch von dir – sehr ernst. Generell ist die Nutzung dieser Website ohne die Angabe von persönlichen Daten möglich. Allerdings ist es für manche Funktionen (z.B. das Kommentieren eines Beitrags) technisch notwendig, dass einige deiner Daten gespeichert werden.

Diese Speicherung und die daraus resultierende Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt selbstverständlich unter Berücksichtigung der aktuellen gesetzlichen Grundlagen. An den Stellen, wo es notwendig ist, hole ich die Erlaubnis für die Speicherung der Daten von den Lesern ein.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz Grundverordnung und weiteren gültigen Datenschutzbestimmungen. Weiter habe ich alle nötigen technischen uns organisatorischen Maßnahmen umgesetzt, um einen lückenlosen Schutz für die verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchte ich einen Einblick geben, was mit den personenbezogenen Daten passiert, wenn du diese bei der Nutzung der Seite oder deren Funktionen eingibst.

Datenerfassung auf Webmasterparadies.de

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Die Kontaktdaten kannst du dir im Impressum ansehen.

Wie werden die Daten erfasst?

Daten werden auf dieser Website auf zwei Arten erfasst. Zum einen werden sie dadurch erhoben, dass die Daten von dir mitgeteilt werden. Dies erfolgt beispielsweise beim Verfassen eines Kommentars.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website erfasst, bspw. durch die IT-Systeme des Hosters dieser Website. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Browser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Zugriffs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald du diese Website betrittst.

Wofür werden diese Daten genutzt?

Einige Daten werden erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten werden zur Analyse deines Nutzerverhaltens verwendet. Dies erkläre ich in den folgenden Abschnitten genauer.

Welche Rechte hast du bezüglich deiner Daten?

Du hast jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck deiner gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Du hast außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz kannst du dich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden.

Des Weiteren steht dir ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Weitere Informationen dazu findest du unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit deiner ausdrücklichen Einwilligung möglich. Du kannst eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an mich. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, Daten, die ich auf Grundlage deiner Einwilligung verarbeite, an dich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern du die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangst, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Kontaktiere mich dazu einfach über die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse.

Recht auf Auskunft und Löschung der Daten

Im Rahmen der Nutzung dieser Website besteht die Möglichkeit zur Abgabe von Kommentaren. Diese Kommentare werden öffentlich im Kommentarbereich angezeigt und bleiben dort in der Regel so lange bestehen, bis der kommentierte Inhalt gelöscht wird oder Kommentare aufgrund einer Rechtsverletzung entfernt werden müssen.

Selbstverständlich hast du das Recht dazu, deine personenbezogenen Daten zu löschen (Recht auf Vergessen werden). Kontaktiere mich dazu einfach über die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse in anonymisierter Form

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website und werden nach 190 Tagen automatisch gelöscht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen findet nicht statt.

Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die du an mich als Seitenbetreiber sendest, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in der Adresszeile deines Browsers.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die du an uns übermittelst, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Cookies

Viele Internetseiten, darunter auch Webmasterparadies.de, verwenden so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die in deinem Browser-Cache abgelegt werden. Sie richten auf deinem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, diese Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies werden nach deinem Besuch auf einer Website automatisch wieder gelöscht (sogenannte „Session-Cookies“), andere Cookies bleiben bestehen bis du sie manuell löschst.

Von Webmasterparadies.de verwendete Cookies

Von Webmasterparadies.de selbst werden nur wenige Cookies gesetzt. Im Folgenden möchte ich dir die Cookies, die durch Webmasterparadies.de gesetzt werden, näher erläutern. Nachstehende Cookies werden von Webmasterparadies.de gesetzt:

  • Cookie-Notice
  • Cookies aus dem Kommentarbereich

Das Cookie-Notice-Cookie speichert, ob du unseren Cookie-Hinweis, den du beim erstmaligen Betreten dieser Seite eingeblendet bekommst, akzeptiert hast oder nicht. Wenn du den Hinweis akzeptierst (und dieses Cookie gespeichert lässt), wird dir der Cookie-Hinweis nicht mehr eingeblendet. Löschst du dieses Cookie, siehst du diesen Hinweis beim nächsten Betreten der Website erneut.

Die Cookies aus dem Kommentarbereich hingegen speichern den von dir gewählten Namen (oder Pseudonym) und die von dir eingegebene URL, sofern du dafür die entsprechende Option aktivierst. Dies hat den Zweck, dass du diese Daten nicht immer wieder erneut eingeben musst, wenn du mehrere Kommentare unter einem Artikel oder unter verschiedenen Artikeln speichern möchtest. Wenn du im Kommentarbereich das entsprechende Häkchen nicht setzt, wird auch kein Cookie angelegt.

Über Cookies, die nicht von Webmasterparadies.de direkt gesetzt werden (z.B. durch die angezeigten Werbebanner), informiere ich in den entsprechenden Abschnitten separat.

Cookies verwalten oder ablehnen

Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlaubst, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Du kannst viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com verwalten.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von dir erwünschter Funktionen (z.B. um das Cookie-Notice-Banner auszublenden) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense

Ich Nutze den Dienst Google AdSense, mit dessen Hilfe Anzeigen auf dieser Webseite eingeblendet wird und für deren Einblendung oder sonstige Nutzung ich eine Entlohnung erhalte. Zu diesen Zwecken werden Nutzungsdaten, wie z.B. der Klick auf eine Anzeige und die IP-Adresse der Nutzer verarbeitet, wobei die IP-Adresse um die letzten beiden Stellen gekürzt wird. Daher erfolgt die Verarbeitung der Daten der Nutzer pseudonymisiert.

Ich setze Adsense mit nicht-personalisierten Anzeigen ein. Dabei werden die Anzeigen nicht auf Grundlage von Nutzerprofilen angezeigt. Nicht personalisierte Anzeigen basieren nicht auf früherem Nutzerverhalten. Beim Targeting werden Kontextinformationen herangezogen, unter anderem ein grobes (z. B. auf Ortsebene) geografisches Targeting basierend auf dem aktuellen Standort, dem Inhalt auf der aktuellen Website oder der App sowie aktuelle Suchbegriffe. Google unterbindet jedwedes personalisierte Targeting, also auch demografisches Targeting und Targeting auf Basis von Nutzerlisten.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfährst du in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Zur Bereitstellung der Anzeigen setzt Google Cookies. Diese werden von Google zwar nicht für personalisierte Werbung eingesetzt, aber für das Frequency Capping, für zusammengefasste Anzeigeberichte und zur Bekämpfung von Betrug und Missbrauch. Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser Software verhindern; ich weise jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen kannst.

Ich nutze auf Grundlage meines berechtigten Interesses (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb dieser Website im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

Datenschutzerklärung für die Einbindung von YouTube-Inhalten

Auf dieser Website binde ich zu bestimmten Artikel Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein (Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated).

Die YouTube-Videos werden dabei über eine 2-Klick-Lösung eingebunden. Die dazu verwendete Lösung heißt „YouTube LYTE“, welche auch das Vorschau-Bild zunächst zwischenspeichert, bevor es an dich ausgeliefert wird.

Die Verbindung zu YouTube wird erst dann aufgebaut, sobald du auf das „Play“-Symbol klickst.

Datenschutzerklärung für den Kommentarbereich

Abgabe von Kommentaren

Auf dieser Website biete ich dir die Möglichkeit, deine Gedanken, Ideen oder Nachfragen zu einem Artikel in Form eines Kommentars unter dem jeweiligen Artikel zu posten. Die Kommentare bleiben in der Regel so lange sichtbar und gespeichert, bis der Artikel entfernt wird oder aber ein Kommentar aufgrund einer Rechtsverletzung entfernt werden musste.

Die Nutzung des Kommentarbereiches ist dabei grundsätzlich völlig anonym möglich. Es besteht keine Pflicht, einen Namen (oder ein Pseudonym) oder deine Website-URL anzugeben. Deine IP-Adresse wird ebenfalls nicht gespeichert.

Entscheidest du dich dafür, einen Namen (oder ein Pseudonym) und / oder deine Website-URL anzugeben, werden diese Daten öffentlich sichtbar neben deinem Kommentar und dem Zeitpunkt des Kommentars (Datum und Uhrzeit) unter dem jeweiligen Artikel gespeichert.